Allgemeine Geschäftsbedingungen


Zustandekommen des Vertrages

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Durch Anklicken des Buttons [Kasse] geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen. Bei Bestellungen durch Unternehmen, Großabnahmen und mündlichem Vertragsabschluß ist unser Bestätigungsschreiben für den Vertragsinhalt maßgeblich.


Preise und Zahlung

Beim Kauf gelten die Preise vom Tag der Bestellung, die nochmals in der Auftragsbestätigung genannt werden. Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer. Unsere gesamten Angebote sind freibleibend. Sie können bequem zwischen Vorkasse und Nachnahme wählen, ab der zweiten Bestellung versenden wir auch auf Rechnung. An Unternehmenskunden versenden wir grundsätzlich auf Rechnung. Bei der Nachnahmelieferung ist zu beachten, dass für Sie zusätzliche Gebühren der Deutschen Post in Höhe von ? 6,-- inkl. MwSt. anfallen. Bei Vorkasse erfolgt der Versand Ihrer Bestellung umgehend nach Zahlungseingang auf unserem Konto. Unsere Bankverbindung lautet:

SALON | DU | CACAO
Chocolaterie
Michael Behrens
Konto-Nr: 27 67 103 501
BLZ: 500 101 11
Bank: SEB Frankfurt

Bitte geben Sie bei Ihrer Überweisung Ihren Namen und Ihre Bestellnummer an, die Ihnen am Ende des Bestellvorgangs sowie in Ihrer Bestellbestätigung per E-Mail mitgeteilt wird.


Lieferung und Versand

Wir versenden deutschlandweit. Bei Lieferanfragen aus dem europäischen Ausland bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen. Für Verpackung und Versand berechnen wir pro Einzellieferung eine Pauschale von ? 5,50 inkl. MwSt innerhalb Deutschlands.Bei Bestellungen durch Unternehmen und bei Großabnahmen kalkulieren wir die Versandkosten dem Angebot entsprechend. Die hier gezeigte Ware liegt in der Regel bei uns auf Lager. Sollten wir selbst nicht rechtzeitig beliefert werden oder sollte die Ware ausverkauft sein, können wir bei verspäteter oder unvollständiger Lieferung keinen Schadensersatzanspruch gewähren. Natürlich werden wir Sie im Falle einer Nichtlieferung umgehend benachrichtigen. Unsere Köstlichkeiten werden spätestens 2 Werktage nach Auftragseingang mit der Deutschen Post oder einem anderen Logistikunternehmen für Sie auf den Weg gebracht.


Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.


Umtausch

Natürlich gehen wir bei unserer hochwertigen Ware davon aus, dass es zu keinem Umtausch kommen wird. Sollten Sie jedoch einmal damit unzufrieden sein, bitten wir Sie uns dies schriftlich, unter Angabe der Gründe und Ihrer Kundennummer, unverzüglich mitzuteilen. Wir können dann die Ware nur in einwandfreiem Zustand mit Originalverpackung innerhalb von 14 Tagen zurücknehmen.Bitte beachten Sie, dass es in einzelnen Fällen zu Verfärbungen von Schokolade kommen kann. Diese Verfärbungen tragen keinerlei Qualitätsbeeinträchtigung mit sich und berechtigen nicht zur Rücksendung.


Datenschutz und Datensicherheit

Ihre Daten werden gemäß der geltenden Datenschutzgesetze streng vertraulich behandelt und ausschließlich für unsere Geschäftsbeziehung genutzt. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht.Ihre personenbezogenen Daten werden mittels SSL-Verschlüsselung über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Der Zugang zu Ihrem Kundenkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.


Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

SALON | DU | CACAO
Chocolaterie
Michael Behrens
Ackergasse 28
61440 Oberursel
Geschäftsführer: Michael Behrens


Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise: Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn Ihr Vertragspartner mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben (z. B. durch Download etc.).


Schlussbestimmung

Die Nichtigkeit oder Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser AGB berührt nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen.

Weitere Fragen? - Ihr Kontakt

Selbstverständlich stehen wir Ihnen für alle Fragen rund um das Bestellen jederzeit gerne auch persönlich unter 06171/2086-12 zur Verfügung.